Der Mindestlohn - Was Arbeitgeber wissen müssen

Der zentrale Gegenstand des Tarifautonomiestärkungsgesetzes, das Mindestlohngesetz, ist zum 16. August 2014 in Kraft getreten. Die Verpflichtung zur Zahlung des gesetzlichen Mindestlohnes von 8,50 Euro ist seit dem 1. Januar 2015 verbindlich.

 

 


Ein ZDH-Flyer gibt einen Überblick über den Geltungsbereich des Gesetzes und die darin vorgesehenen Übergangsregelungen. Er erteilt vor allem auch Auskunft darüber, was bei der Berechnung der Mindestlohnbestandteile zu beachten ist, welche Dokumentationspflichten einzuhalten sind und wie sich die Haftung des Generalunternehmers im Hinblick auf den gesetzlichen Mindestlohn gestaltet.

 

Bei weiteren Detailfragen gibt die Info-Broschüre des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales Auskunft und nennt Ansprechpartner.

 

 


PDFMiLoG

PDFEinführung Mindestlohn