16-09-2017

Handwerk ist wieder "in"

Fast 2.000 Besucher kamen am "Tag des Handwerks".

(v.l.) Die Schornsteinfegermeister Ralf Heibrok und Helmut Jost-Brinkmann wünschen dem neuen Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, Dr. Jens Prager, auf dem Tag des Handwerks viel Glück. 

Foto: © Thomas F. Starke 


Die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, die Kreishandwerkerschaften Bielefeld und Gütersloh sowie das Handwerksbildungszentrum (HBZ) Brackwede haben gemeinsam zum "Tag des Handwerks" eingeladen. Im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer am Campus Handwerk und im HBZ Brackwede informierten sich vor allem junge Leute in den offenen Werkstätten über das moderne Handwerk. Im Campus Handwerk gab es unter anderem Wissenswertes zum Thema Intelligente Gebäudetechnologien und den dazugehörigen Berufen Elektro, Heizung-Sanitär-Klima und Metallbau. Im HBZ Brackwede standen die Bau- und Ausbauberufe und das Kfz-Handwerk im Mittelpunkt.


Ausbildungsmeister Sven Nolte (2.v.l.) traf in den Fachräumen Elektro auf viele interessierte Besucher.

Foto: © Thomas F. Starke