31-03-2017

Krystian Lachmuth erzielt Spitzenergebnis

Für herausragende Leistungen in der Meisterprüfung ist Elektrotechnikermeister Krystian Lachmuth  aus Schloss Holte-Stukenbrock als „Bestprüfling“ geehrt worden
Lena Strothmann und Bestprüfling Krystian Lachmuth Foto: Phomax/Dietmar Flach

Er hat die beste Prüfung von insgesamt 168 Meisterinnen und Meistern abgelegt (Prüfungszeitraum August 2016 bis Januar 2017). Auf der Meisterfeier der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe in Bielefeld erhielt der 25-Jährige von Handwerkspräsidentin Lena Strothmann und Kammer-Hauptgeschäftsführer Michael Heesing neben dem Großen Befähigungsnachweis den hochwertigen Montblanc-Kugelschreiber „Meisterstück Gold-Coated Classique“.

Lachmuth hat seine Ausbildung zum Elektroniker, Fachrichtung Energie und Gebäudetechnik, bei Elektro Dresselhaus in Schloss Holte-Stukenbrock absolviert. Nach der Meisterschule im Campus Handwerk in Bielefeld und erfolgreich abgelegter Prüfung trat er seine erste

„Meisterstelle“ bei Adverbis Security ebenfalls in Schloss Holte-Stukenbrock an. Dort ist er für die Programmierung, die Inbetriebnahme, die Verdrahtung und den Vertrieb von Sicherheitssystemen zuständig. 

Insgesamt 300 Gäste nahmen an der Meisterfeier im neuen Campus Handwerk unter dem Motto „Die Zukunft ist unsere Baustelle – die Zukunft kommt aus Meisterhand“ teil.