Beitragssätze


Die Vollversammlung der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld hat am 16. November 2016 den Haushaltsplan der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld für das Haushaltsjahr 2017 in Einnahme und Ausgabe festgestellt auf 22.152.000,-- Euro und die Beitragsfestsetzung für das Haushaltsjahr 2017 am selben Tag wie folgt beschlossen:
 


1. Grundbeitrag

1.1   Einheitlicher Grundbeitrag  136 Euro
1.2  Grundbeitrag für GmbH & Co. KG  262 Euro
1.3  Grundbeitrag für Kapitalgesellschaften (GmbH, AG) 492 Euro     
 

2. Zusatzbeitrag

Der Zusatzbeitrag errechnet sich aus dem Gewerbeertrag, der sich nach Abrundung und vor Abzug des Freibetrages nach § 11 Abs. 1 Gewerbesteuergesetz ergibt, wenn für das Bemessungsjahr eine einheitliche Gewerbesteuermessbetragsfestsetzung durchgeführt worden ist; andernfalls errechnet er sich aus dem Gewinn aus Gewerbebetrieb, der nach dem Einkommensteuer- und Körperschaftssteuergesetz ermittelt worden ist. Der Zusatzbeitrag beträgt 8,5 Promille vom Gewerbeertrag/Gewinn des Jahres 2014. Gem. § 3 Abs. 6 der Beitragsordnung wird bei natürlichen Personen und bei Personengesellschaften, sofern der Komplementär keine juristische Person ist, ein Freibetrag von 8.820.- Euro in Abzug gebracht.
 

3. Höchstbeitrag

Der Höchstbeitrag beträgt 2.966 Euro.


 

4. Nichtvorliegen der Bremessungsgrundlagen

Liegen der Handwerkskammer Bemessungsgrundlagen des Bezugsjahres nicht vor, wird der Zusatzbeitrag auf der Grundlage des Vorjahres geschätzt; bei endgültiger oder nachträglicher Festsetzung wird der Zusatzbeitrag neu berechnet.

 

Das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk NRW hat mit Erlass vom 12. Dezember 2016 den Haushaltsplan und die Festsetzung des Handwerkskammerbeitrages für das Haushaltsjahr 2016 gem. § 106 Abs. 2 HwO und § 9 Abs. 2 der Kammersatzung genehmigt.



Die genehmigten Beschlüsse werden gem. § 47 Abs. 1 der Kammersatzung bekanntgegeben.

 

 

Bielefeld, den  12. Januar 2017

 

Handwerkskammer
Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld

 

Lena Strothmann MdB                                      Michael Heesing  
Präsidentin  Hauptgeschäftsführer