Findet aktuell Unterrichts-, Lehrgangs und Prüfungsbetrieb in den Berufsbildungszentren der Handwerkskammer statt?

(Stand: 08.01.2020)

Präsenzunterricht in der Ülu wird ab 11.01 wieder aufgenommen

Mit der Aktualisierung der Coronaschutzverordnung des Landes NRW, die am 11. Januar 2021 in Kraft tritt, wird ein Teil des BBZ Betriebs wieder aufgenommen. Die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung ist gemäß § 1 Abs. 4 Satz 3 CoronaSchVO der „Arbeitswelt“ zugeordnet – vor diesem Hintergrund wird die ÜLU ab dem 11. Januar 2021 wieder regulär in Präsenz durchgeführt. Die Meistervorbereitung sowie die Lehrgänge AdA und Fachmann/-frau kfm. Betriebsführung werden unverändert online durchgeführt.

Weitere Informationen zum Unterricht und zu Auswirkungen auf das AufstiegsBAföG finden Sie auf der Webseite des Berufsbildungszentrums



Prüfungen finden ab dem 11. Januar 2021 regulär statt

Der Prüfungsbetrieb wird ab dem 11. Januar 2021 wieder regulär aufgenommen.