Was muss beim Thema Arbeits- und Arbeitsschutzrecht beachtet werden?

(Stand: 17.08.2020)

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) stellt ein umfangreiches FAQ zum Thema Arbeits- und Arbeitsschutzrechtliche Fragen zum Coronavirus zur Verfügung und hat eine SARS-Cov-2-Arbeitschutzregel veröffentlicht. Die Regel wurde gemeinsam mit den Arbeitsschutzausschüssen beim Bundesarbeitsministerium unter Koordination der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) erstellt.


Zudem stellt die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände Hinweise für die Praxis zur Verfügung.
PDF-Download

 
Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat vor dem Hintergrund, dass Handwerker*innen auch während der derzeitigen Corona-Pandemie nicht einfach ins Homeoffice wechseln können und weiterhin in engem persönlichen
Kontakt zu Kollegen und Kunden stehen, Hinweise zu Schutzmaßnahmen für Handwerker*innen im Kundendienst veröffentlicht.
 
 
Weitere Empfehlungen, was Betriebe und Beschäftigte tun können, um sich vor dem Corona-Virus zu schützen, gibt es von den Berufsgenossenschaften unter:
www.bgbau.de
www.bghw.de
www.bghm.de