19-06-2019

Meister.Werk.NRW

Auszeichnungen für Bäckerei Biere, Dominik Heuer von Café Knigge und Jörg Kraume.

Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW Ursula Heinen-Esser (links) und stv. Landesinnungsmeister des Konditorenverbandes NRW Dirk Sternemann (rechts) bei ihren Ansprachen zu den Preisträgerinnen und Preisträgern.

© Foto: Yavuz Arslan

Es wurden insgesamt 85 Bäcker-, Fleischer-, Konditoren- und Brauhandwerksbetriebe, darunter auch die Bäckerei Biere aus Detmold,  mit dem Ehrenpreis Meister.Werk.NRW des Landes Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf ausgezeichnet.

 

Die Bäckerei wurde im Jahre 1930 gegründet und  wird derzeit in 3. Generation betrieben. Produziert werden überwiegend regional typische Backwaren. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Herstellung und die ständige Weiterentwicklung von alt Hergebrachtem gelegt.

 

„Es gibt eine große Wertschätzung der Bürgerinnen und Bürger für das heimische Lebensmittelhandwerk, welches jedoch in starkem Wettbewerb steht.“, so die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz Ursula Heinen-Esser zu den anwesenden Preisträgern im Maxhaus in Düsseldorf. „Die Ernährungswirtschaft zählt zu den stärksten Wirtschaftszweigen in NRW.  Lassen Sie uns gemeinsam die Wertschätzung für unsere Lebensmittel weiter steigern.“, so die Ministerin im Folgenden. 

 

Weitere Auszeichnungen: Dominik Heuer von Café Knigge und Jörg Kraume erhalten ebenfalls den begehrten Preis Meisterwerk.NRW.


© Foto: Yavuz Arslan