26-06-2019

Silberne Ehrennadel für Günter Potthast

Elektroinstallateurmeister Günter Potthast setzt sich seit 34 Jahren ehrenamtlich  ein.

© Foto: Thomas F. Starke


Im Rahmen der Vollversammlung der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld wurde Elektroinstallateurmeister Günter Potthast (63) aus Höxter mit der Silbernen Ehrennadel der Handwerkskammer ausgezeichnet.

 

Elektroinstallateurmeister Günter Potthast setzt sich seit 34 Jahren ehrenamtlich für seinen Wirtschaftszweig ein. „Ihr außergewöhnliches Engagement vor allem für den handwerklichen Nachwuchs ist beispielhaft“, erklärte Lena Strothmann, Präsidentin der Handwerkskammer, bei der Übergabe der Ehrennadel im Campus Handwerk in Bielefeld. 

 

Der selbstständige Handwerksmeister begann seine ehrenamtliche Laufbahn 1985 im Kassenprüfungsausschuss der Fachinnung für Elek-
trotechnik Höxter-Warburg. Im selben Jahr wählten ihn seine Innungskollegen zum Obermeister. Das höchste Amt der Fachinnung führte Potthast drei Jahre aus, im Vorstand der Innung arbeitete er bis 2018 mit. Von 1991 bis 2015 setzte sich der Elektroinstallateurmeister als Lehrlingswart für den handwerklichen Nachwuchs im Höxteraner Elektrohandwerk ein und arbeitete in diversen verantwortungsvollen Ausschüssen mit. Dem Zwischen- und Gesellenprüfungsausschuss gehört er seit 1991 an und ist dort derzeit noch aktiv.

 

Die Ehrung des Höxteraner Handwerksmeisters war für Lena Strothmann eine Herzensangelegenheit und eine ihrer letzten Amtshandlungen. Nach 21 Jahren im Amt der Präsidentin trat sie nicht zur Wiederwahl an.