12-03-2019

„Hörst du das Gras wachsen?“

Konditoren-Junior-Cup: Motto lässt viele Gestaltungsmöglichkeiten zu.

Jenny Thielking (v.l.), Frederico Caccia (Fachverkäufer), Melina Voß, Sabrina Löbbert und Chantal Lülf (Fachverkäuferin).

Zwölf Konditorinnen, eine Fachverkäuferin und ein Fachverkäufer sind zum 37. Konditoren-Junior-Cup im Campus Handwerk angetreten. Das vorgegebene Thema lautete „Hörst du das Gras wachsen.“ Der stellvertretende Obermeister der Konditor-Innung, Thomas Klingenstein, lobte die besondere Vielfältigkeit in der Tortengestaltung. Auch die Geschäftsführerin der Handwerkskammer und Verantwortliche für das Berufsbildungszentrum Dr. Maribel Illig zeigte sich begeistert. „Wir haben sehr ordentlich gefertigte Arbeiten gesehen“, sagt sie. Letzten Endes habe aber der Geschmack entschieden – er erhielt in der Punktevergabe doppelte Gewichtung.

 

Die Siegerin Melina Voß aus Gütersloh (Bäckerei Heinz Kleine, Herford) hat die farbenfrohe Welt aus Filmen und Serien in ihrer Kreation vereint: „Ich habe mich dann für den Uhu „Uhu Shouhu“ aus Tabaluga entschieden und in das Zentrum gerückt.“ Filigran hat sie mit Zucker und Schokolade gearbeitet. Die Zweitplatzierte Sabrina Löbbert von der Nascherei in Minden wurde bei der Themenfindung von ihrer schwangeren Cousine inspiriert. Ein schokoladiger Storch und ein Kinderwagen vollenden ihre Schautorte: „Ich bin froh, dass ich mitgemacht habe. Es ist eine super Vorbereitung auf die Gesellenpüfung.“ Den dritten Platz erzielte Jenny Thielking (Café Finselbach, Bad Oeynhausen) aus Minden. Sie hat ihre Mousse-Torte mit einer aus Zucker geformten Meereswelt verziert. Die beste Fachverkäuferin Chantal Lülf hat ebenfalls bei der Nascherei in Minden gelernt. Zweitplatzierter Fachverkäufer ist Frederico Caccia (Nascherei Minden).