08-06-2018

Bettina Niese gewählt: 150. Sitzung des Berufsbildungsausschusses

Friseurmeisterin Bettina Niese wurde zur alternierenden Vorsitzenden des Berufsbildungsausschusses (BBA) der Handwerkskammer OWL gewählt.
1. Reihe (v.l.): Dr. Jens Prager, Hauptgeschäftsführer HWK OWL, Elke Brost, Präsidentin Lena Strothmann, Karl-Friedrich Kühn, Bettina Niese, Birgit Stehl, Leiterin Berufsbildung und Recht HWK OWL, Reinlinde Steinhofer, Manfred Kreisel, Jürgen Ackermann, Heinz-Ludwig Wehmeyer
 
2. Reihe (v.l.): Peter Eul, Vizepräsident, Peter Poggengerd, Norbert Sahm, Matthias Rulle, Frank Schmidt, Birgit Laufs, Klaus Gloth, Jörg Rauscher, Heinz-Andreas Driftmeier, Alexandra Hubenthal

Friseurmeisterin Bettina Niese (Bielefeld) wurde am Mittwoch, 6. Juni  zur alternierenden Vorsitzenden des Berufsbildungsausschusses (BBA) der Handwerkskammer OWL gewählt. Ihr Vorgänger Karl Kühn (Lübbecke) hat ihr anlässlich der Jubiläumssitzung des BBAs den Staffelstab des Vorsitzes überreicht.

Karl Kühn ist seit 1999 ordentliches Mitglied des Berufsbildungsausschusses und hatte den alternierenden Vorsitz seit dem 21.02.2001 inne, den er jetzt aus Altersgründen abgegeben hat. Er bleibt weiterhin ordentliches Mitglied des Ausschusses für die laufende Amtszeit des BBA.

Bettina Niese ist stellvertretende Obermeisterin der Bielefelder Friseur-Innung und engagiert sich in der Vollversammlung der Handwerkskammer. Als zweiter alternierender Vorsitzender bleibt Christian Selke (Gütersloh) im Amt. Er vertritt seit 14 Jahren die Standpunkte der Arbeitnehmer in der Vollversammlung der Handwerkskammer.

In der fünfjährigen Amtszeit des BBAs von 2014 bis Sommer 2019 haben sich die Berufsbildungsexperten unter anderem mit der Frage beschäftigt, wie das Handwerk für junge Leute in Ostwestfalen-Lippe attraktiver gemacht und die Qualität der Ausbildung gesteigert werden kann.

Dem BBA gehören jeweils sechs Arbeitgeber- und sechs Arbeitnehmervertreter sowie sechs Lehrer von berufsbildenden Schulen an.


Karl Kühn (Lübbecke) hat Bettina Niese (Bielefeld) anlässlich der Jubiläumssitzung des BBAs den Staffelstab des Vorsitzes überreicht.