19-07-2018

Blockkurs Chocolatier ab November im Campus Handwerk

Fortbildung zum Chocolatier im Bielefelder Campus Handwerk -  Blockkurs ermöglicht Berufstätigkeit und Weiterqualifizierung.
Lehrkraft Konditorei: Christian Ibrügger
Hochwertige Schokoladenprodukte liegen derzeit im Trend. In Konditoreien aber auch in der Gastronomie sind Experten mit Fachwissen sehr gefragt. Die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld hat eine neue und deutschlandweit einmalige Qualifizierung zum Chocolatier entwickelt.

 

 

Das Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer bietet den neuen Fortbildungslehrgang zum Chocolatier ab November im Campus Handwerk als Blockkurs an. Der Lehrgang dauert insgesamt sieben Wochen und ist in vier Unterrichtsblöcke aufgeteilt, die jeweils von montags bis freitags stattfinden. Der Blockunterricht ermöglicht eine berufsbegleitende Teilnahme.    

 

 

Der Lehrgang schließt mit einer Teilnahmebescheinigung ab. Im Anschluss an den Lehrgang besteht die Möglichkeit, an einer öffentlich-rechtlich anerkannten Fortbildungsprüfung teilzunehmen. Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen dürfen sich dann „Geprüfte/r Chocolatier/Chocolatiere (HWK)“ nennen.

 

 

Informationen zum Lehrgang gibt es in der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld unter Tel.: 0521 5608-555 per E-Mail weiterbildung@hwk-owl.de oder im Internet unter https://bbz.handwerk-owl.de/konditoren/

 

 

Die Unterrichtsblöcke sind wie folgt terminiert:

Block 1.                12.11.18-23.11.18

Block 2.                10.12.18-14.12.18

Block 3.                18.03.19-29.03.19

Block 4.                01.07.19-12.07.19