29-11-2018

Christian Selke in den Vorstand gewählt

Selke tritt an die Stelle von Markus Buschmann.
Das Bild zeigt: (v.l.) Lena Strothmann, Präsidentin der Handwerkskammer, Tischler Christian Selke und Ralf Noltemeyer, Vizepräsident der Handwerkskammer und Vertreter der Arbeitnehmerseite.

Der Gütersloher Christian Selke (48) wurde von der Vollversammlung der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, die am 28. November im Campus Handwerk in Bielefeld getagt hat, in den Vorstand  gewählt. Der Tischler vertritt im zwölf Personen starken Vorstand die Arbeitnehmerseite. Die Vorstandsmitglieder der Handwerkskammer sind zugleich Mitglieder der Vollversammlung und werden auch von ihr gewählt. Sowohl im Vorstand als auch in der Vollversammlung der Handwerkskammer sind die Arbeiternehmer mit einem Drittel repräsentiert. Selke wurde 2004 in die Vollversammlung gewählt. Dem Wirtschaftsförderungsausschuss der Handwerkskammer gehört er seit 2015 an und dem Rechnungsprüfungsausschuss seit 2014. Darüber hinaus arbeitet der Gütersloher Tischler seit 2014 im Berufsbildungsausschuss der Handwerkskammer mit, im selben Jahr wurde er zum alternierenden Vorsitzenden des Ausschusses gewählt. Selke tritt an die Stelle von Markus Buschmann (46), der sein Amt im Vorstand aus beruflichen Gründen niedergelegt hat. Buschmann gehörte dem Vorstand seit 2009 an. Im Handwerksparlament, in das er 2004 wählt wurde, wird sich der Rheda-Wiedenbrücker weiter engagieren. Der Vorstand trifft die wesentlichen Entscheidungen über die Verwaltung der Handwerkskammer und gibt Empfehlungen für die Beschlussfassung der Vollversammlung.