30-06-2018

Elektronische Gewerbeanmeldung macht das Gründen einfacher

Seit dem 1. Juli 2018 können Gründerinnen und Gründer ihre Gewerbeanzeige über das neue „Gewerbe-Service-Portal.NRW“ vornehmen.
© Foto: STEFFEN-MUELLER Fotografie

In Ostwestfalen-Lippe können Handwerkerinnen und Handwerker ihr Gewerbe seit dem 1. Juli online anmelden. Die Daten können direkt im Gewerbeportal NRW eingegeben werden. Auf diesem Weg werden die per Online-Abfrage erfassten Daten als Gewerbeanzeige direkt und digital ans Gewerbeamt gemeldet.

Das Portal ist das Ergebnis der intensiven Zusammenarbeit von Landesregierung, Kommunen und Kammern, damit Unternehmerinnen und Unternehmen ihre Verwaltungsvorgänge zukünftig vom Büro aus abwickeln können. Dafür wird die Plattform in den kommenden Monaten schrittweise zu einer umfassenden Dienstleistungsplattform weiterentwickelt.

Die Handwerkskammer empfiehlt, vor der Eintragung in die Handwerksrolle und vor der Gewerbeanmeldung den Beratungsservice für Existenzgründer zu nutzen.