Förderprogramme Innovation und Digitalisierung


NRW-Landesförderung: MITTELSTAND.INNOVATIV!

 

Bereich Innovation:

  • Innovationsgutschein
Für kleine und mittlere Unternehmen bietet das Land Nordrhein-Westfalen Innovationsgutscheine an. Sie dienen als Eintrittskarte zu Hochschulen und Forschungsinstituten. Gefördert wird die Nutzung von Know-how und Infrastruktur der Hochschulen zur Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen.
Die Kosten für dort erbrachte Leistungen werden bei bei kleinen Unternehmen (< 50 MA) bis zu 80 %, bei mittleren Unternehmen (< 250 MA) bis zu 50 % und erstattet.
 
Details finden Sie beim zuständigen Projektträger Jülich -> Website ptj - Innovationsgutschein

 

Bereich Digitalisierung:

  • Innovationsgutschein Digitalisierung

Der "Innovationsgutschein Digitalisierung" soll unternehmerische Potentiale in kleinen und mittelständischen Betrieben, die mittels Digitalisierungswerkzeugen realisiert werden können, auszuschöpfen. Explizit einbezogen ist das wichtige Feld der IT-Sicherheit.

 

Der "Innovationsgutschein Digitalisierung" wird in zwei Förderbausteinen angeboten:

- Typ Digitalisierung A:

Soll für eine Status quo-Analyse des Digitalisierungsgrades im Unternehmen („Digitalisierungscheck“) oder für die Erfassung des Grades der IT-Sicherheit verwendet werden.

Gegenstand ist die Durchführung von SWOT- und damit verbundenen Potentialanalysen und das Aufzeigen von Verbesserungspotentialen.

 

- Typ Digitalisierung B:

Soll für Befähigungs- / Umsetzungsaufträge aus Verbesserungspotentialen verwendet werden. Damit sollen innovative Lösungen zur Realisierung von Digitalisierungsmaßnahmen im Betrieb implementiert werden.

 

Nutzen Sie die Antragsberatung der HWK:

Henning Horstbrink
Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT) und IT-Sicherheitsbotschafter (zertifiziert)

Tel. 0521-5608-118
E-Mail henning.horstbrink@hwk-owl.de