Wie kann ich die Überbrückungshilfe/NRW Überbrückungshilfe Plus für kleine und mittelständische Unternehmen beantragen?

(Stand: 24.09.2020)


Mit der Überbrückungshilfe soll kleinen und mittelständischen Unternehmen aus Branchen, die unmittelbar oder mittelbar durch Corona-bedingte Auflagen oder Schließungen betroffen sind, für die Monate Juni bis August 2020 eine weitergehende Liquiditätshilfe gewährt werden, um dadurch zu ihrer Existenzsicherung beizutragen: Weitere Informationen auf der Seite der Bundesregierung

Die 2. Phase der Überbrückungshilfe des Bundes umfasst die Fördermonate September bis Dezember 2020.
Anträge können voraussichtlich ab Oktober 2020 gestellt werden.
Details zur Beantragung finden Sie auf der Internetseite des NRW-Wirtschaftsministeriums.
Der Antrag kann nur über Ihren Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder vereidigten Buchprüfer gestellt werden.