Ein Schüler lernt beim Handwerkertag der Stiftung das Augenoptiker-Handwerk kennen.
HWK OWL
Ein Schüler lernt beim Handwerkertag der Stiftung das Augenoptiker-Handwerk kennen.

Spenden

Informationen für Spender*innen und Zustifter*innen 



Die Stiftung kann ihre Aufgaben dauerhaft nur erfüllen, wenn ein umfangreiches Stiftungskapital zur Verfügung steht. Deshalb sind neben Spenden auch Zustiftungen von Bedeutung.

Im Gegensatz zu einer Spende fließt eine Zustiftung direkt in das Stiftungskapital und bleibt dort auf Dauer erhalten. Das Stiftungskapital selbst darf nicht für Förderungen verwendet werden. Lediglich die Erträge des Stiftungsvermögens und die Spenden dürfen ausgegeben werden. Je größer das Stiftungsvermögen, desto höhere Erträge können für Projekte ausgeben werden. 

Zustiftungen und Spenden können in jeglicher Höhe geleistet werden. Auch kleinere Beträge sind  willkommen. Natürlich erhalten Sie eine  Zuwendungsbestätigung oder Spendenbescheinigung. Zuwendungen an Stiftungen sind steuerlich privilegiert. Sowohl im Rahmen der Einkommenssteuer als auch der Schenkungs- und Erbschaftssteuer kann der Zuwendende steuerliche Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Deshalb sind Zustiftungen auch im Rahmen einer Nachlassplanung und Testamentsgestaltung interessant.



 Für den Fall, dass Sie eine Zustiftung oder Spende leisten wollen, beraten wir Sie gerne.



 Bankverbindung (BIC SPBIDE3BXXX, IBAN DE10 4805 0161 0072 2532 71)

Allgemein Fragen zur Stiftung Zukunftspreis Handwerk OWL

Schaumann, Dörte

Dörte Schaumann
Zentrale Services - Organisationsrecht und Rechtsaufsicht

Tel. 0521 / 5608 - 250
Fax 0521 / 5608 - 58250
doerte.schaumann--at--hwk-owl.de