24-10-2019

Unterstützung für Handwerksbetriebe bei Fragen zur Digitalisierung

Betriebsberatung der Handwerkskammer OWL erhält Verstärkung.
Darien Schaschbar

Die Betriebsberatung der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe erhält Verstärkung. Darien Schaschbar (29) engagiert sich als Beauftragte für Innovation und Technologie - Schwerpunkt Digitalisierung (Digi-BIT) - für die Handwerksunternehmen in OWL. Handwerksunternehmerinnen und -unternehmer, die sich mit dem Thema Digitalisierung in ihrem Betrieb beschäftigen möchten, können sich an die Kammermitarbeiterin wenden.

 

Vor der Einführung neuer digitaler Strukturen rät die Salzkottenerin dazu, eine Machbarkeitsstudie durchzuführen, die sowohl den Nutzen für das Unternehmen als auch finanzielle Aspekte berücksichtigt. Schaschbar hat sich intensiv mit dem Thema Cloudcomputing beschäftigt. CRM-Systeme (Systeme zum Management von Kundendaten) hat sie beispielsweise um Cloudlösungen erweitert. Bei diesem Vorgehen werden die Daten extern gespeichert und entlasten den betriebseigenen Browser. Die Beraterin verfügt ebenfalls über Erfahrung mit Produktkonfiguratoren. Konfiguratoren werden beispielsweise von Tischlern, Malern und Lackierern oder Rollladen- und Jalousiebauern eingesetzt. Der Kunde entwirft am heimischen PC oder gemeinsam mit dem Handwerker eine Vorabversion des gewünschten Handwerksproduktes oder der Dienstleistung.

 

Darien Schaschbar hat in Dortmund Praktische Informatik studiert und den Titel „Bachelor of Science“ erworben. Berufserfahrungen hat sie als IT-Beraterin gesammelt. Sie ist in der Handwerkskammer zu erreichen unter Tel.: 0521/5608-415 und per E-Mail unter darien.schaschbar@hwk-owl.de