Smart ausbilden OWL

 

Machen Sie sich sichtbar!


Wir unterstützen Ihren Klein- oder Kleinstbetrieb, damit Sie die dringend benötigten Fachkräfte über erfolgreiche Ausbildung generieren können - kostenlos.

 

Innerhalb des JOBSTARTER plus-Projekts „Smart ausbilden OWL: Unterstützung für Kleinbetrieb im Bereich Smart Buildings“ bieten wir beispielsweise Workshops und Einzelberatungen an, damit Sie ihren Ausbildungsbetrieb angepasst an die veränderte Arbeitsmarktsituation attraktiv aufstellen können.

Der Ausbildungsmarkt bietet eine Vielzahl von Optionen für die unterschiedlichsten Situationen und Belange an, die zum Teil nicht bekannt sind. Hier bieten wir für Ihren Betrieb eine individuelle und bedarfsgerechte Lösung mit Einbindung dieser Angebote des „externen Ausbildungsmanagements“ (EXAM). Unser Ziel ist es, Ihrem Betrieb und den interessierten, jungen Menschen  vom Praktikum bis hin zur erfolgreichen Integration in den Arbeitsmarkt als Fachkraft, optimale Unterstützung aufzuzeigen und Ausbildung erfolgreich zu machen.

 

Für Betriebe:

Sie überlegen erstmalig auszubilden oder denken darüber nach, wieder auszubilden? Oder ziehen Sie in Erwägung, ihre Ausbildungsaktivitäten zu verstärken, um den Fachkräftebedarf zu decken, finden aber kaum Bewerber und Bewerberinnen? Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

 

 

Für Schüler/innen:

Gerne beraten wir dich und/oder Deine Eltern, wenn du an einer handwerklichen Ausbildung interessiert bist und prüfen, wie und wo Deine individuelle Karriere den richtigen Start findet.

Du hast handwerkliches Geschick und interessierst dich für die Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerksbetrieb?  Dann zögere nicht uns zu kontaktieren.

 

 

Mit dem Programm JOBSTARTER plus fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bundesweit die Verbesserung regionaler Ausbildungsstrukturen. Die JOBSTARTER plus-Projekte unterstützen mit konkreten Dienstleistungen kleine und mittlere Unternehmen in allen Fragen der Berufsausbildung und tragen so zur Fachkräftesicherung bei. Durchgeführt wird das Programm vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB). Das JOBSTARTER plus-Projekt „Smart ausbilden OWL“ wird von der Handwerkskammer im Verbund mit den Kreishandwerkerschaften Bielefeld und Paderborn-Lippe durchgeführt. Unser Fokus liegt auf Ausbildungsbetriebe rund um die Thematik „Intelligente Gebäudetechnologien“.

 

 

Kontaktdaten:

 

Barbara Walden

 

Berufsbildung und Recht

 

Projektleitung „Smart ausbilden OWL: Unterstützung für kleine Unternehmen im Bereich Smart Buildings“

 

Campus Handwerk 1

33613 Bielefeld

 

Tel.: 0521-5608 318

Mail: barbara.walden@hwk-owl.de