Campus_Handwerk
HWK OWL / Schüco
 

Alle Informationen zur unseren Fortbildungsprüfungen

 
Fortbildungsregelungen

Fortbildungsprüfungsregelungen

Zum Nachweis von Kenntnissen, Fertigkeiten und Erfahrungen, die durch berufliche Fortbildung erworben worden sind, führt die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld Fortbildungsprüfungen durch. Bei den Fortbildungsprüfungen handelt es sich um öffentlich-rechtliche Prüfungen, die im Anschluss an berufliche Fortbildungsmaßnahmen durchgeführt werden, die in der Regel mindestens 200 Unterrichtsstunden umfassen. 


Anrechnung Leistungen

Anrechnung von Prüfungsleistungen

Für beruflich Qualifizierte, die an einer Hochschule studieren möchten, bestehen heute zahlreiche Angebote, sich die in der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung erworbenen Qualifikationen und Kompetenzen anrechnen zu lassen.


Ansprechpartner*innen Meister