Vision Zukunftskammer 2025



Das ostwestfälisch-lippische Handwerk ist prägender Teil der mittelständischen Wirtschaft. Um seinen Stellenwert zu sichern, muss es sich im globalisierten Wettbewerb behaupten. Das gelingt nur, wenn Entwicklungen rechtzeitig erkannt und daraus das richtige Handeln abgeleitet wird. Weil wir unseren Mitgliedern stets ein zuverlässiger Partner sein und unsere besondere Verantwortung im Handwerk wahrnehmen wollen, müssen wir handeln. Unsere Vision der Zukunftskammer 2025 soll dafür Orientierung geben.

 


 

 

Dank der in den letzten Jahren eingeleiteten Weiterentwicklung der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld ist diese im Jahr 2025 bestens für die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft gerüstet.

Die Zukunftskammer 2025 ist kundenorientiert, digital und handwerkspolitisch. Mit einer rund-erneuerten Unternehmens- und Führungskultur und zielgerichteten, fortlaufend optimierten Angeboten unterstützt und fördert sie ihre Mitgliedsbetriebe sowie Kundinnen und Kunden konstruktiv am Puls der Zeit. In puncto Nachwuchs profitieren alle Mitgliedsbetriebe davon, dass es der Handwerkskammer durch den gezielten Einsatz digitaler Medien gelingt, Jugendliche und ihre Eltern von der Zukunftsfähigkeit handwerklicher Berufe zu überzeugen. Diese Arbeitsweise macht die Handwerkskammer zu einer angesehenen, durchsetzungsstarken und politschen Vertreterin der Handwerkerinnen und Handwerker in OWL.

 

Unsere komplette Vision ist in der untenstehenden PDF-Datei zusammengefasst. Diese wird gemeinschaftlich von allen Gremien der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld getragen.

 

 

PDFVision Zukunftskammer 2025